Unternehmenspolitik

Wir sind überzeugt, dass Qualitätsorientierung, Umweltschutz, Sicherheitsdenken und Risikobewusstsein für unsere Kunden und damit auch für unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter ein wesentlicher Erfolgsfaktor sind.

Die Qualität unserer Dienstleistungen sowie die Berücksichtigung der Umwelt- und Sicherheitsbelange haben in unserem Unternehmen höchste Priorität und sind ein integraler Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie.

Damit wir diese Ansprüche erfüllen können, orientieren wir uns an unserem Managementsystem nach ISO 9001-2015 und ISO 14001-2015 sowie an den EKAS Richtlinien, dem Ehrencodex des AGVS und dem GAV. Wir verpflichten uns, unser System kontinuierlich weiter zu entwickeln.

Qualitätspolitik

Die Grund AG Fahrzeuge will sich im Wettbewerb durch ausgezeichnete Qualität ihrer Dienstleistungen und deren Prozesse differenzieren.

Wir handeln kundenorientiert

  • Den Massstab für die Qualität unserer Dienstleistung setzt der Kunde. Wir wollen uns am Kundennutzen und der Kundenzufriedenheit messen.

Wir stellen die Qualität an oberste Stelle

  • Die vom Kunden gestellten Anforderungen an Flexibilität und Zuverlässigkeit können nur durch dauerhaft beherrschte Prozesse erfüllt werden. Unsere Qualität ist das Ergebnis stabiler Prozesse, die permanent überwacht und geprüft werden.

Wir wollen uns kontinuierlich verbessern

  • Wir bieten dem Kunden Mehrwert gegenüber dem Wettbewerb durch kontinuierliche Verbesserung der Dienstleistung und Prozessen. Die Kompetenz und Motivation unserer Mitarbeiter trägt erheblich zur Sicherung unseres Firmenerfolges und zur Erhaltung der Arbeits- und Ausbildungsplätze bei. Unsere Bestrebungen im Rahmen der Ausbildung von Lernenden und die gezielte Weiterbildung aller Mitarbeitenden unterstützen uns diesbezüglich.

Wir wollen Fehler vermeiden, nicht beseitigen

  • Unser Motto lautet: „Fehlervermeidung vor Fehlerbeseitigung!“. Wir ermitteln die methodischen Ursachen und beseitigen diese nachhaltig. Prävention ist oberste Prämisse.

Wir streben die maximale Kundenzufriedenheit an

  • Die Faktoren Qualität, Kosten und Termine bestimmen unser tägliches Streben nach der optimalen Kundenzufriedenheit. Daraus leiten wir unsere Verbesserungsmassnahmen ab.

Umweltpolitik

Unsere Firma nutzt die technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten für einen schonenden und nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt und den natürlichen Ressourcen. Unsere Umweltpolitik soll als integraler Bestandteil der Unternehmenspolitik zum systematischen Schutz der Umwelt beitragen. Sie ist für alle Mitarbeiter verbindlich.

Wir gehen weiter als das Gesetz

  • Wir verpflichten uns zur Einhaltung der Gesetze und Verordnungen bezüglich Umweltschutz. Bei wirtschaftlicher Vertretbarkeit wollen wir aus darüber hinaus gehende Möglichkeiten für den Umweltschutz anwenden. Von unseren Lieferanten und Vertragspartnern erwarten wir die entsprechende Unterstützung.

Wir wollen präventiven Umweltschutz betreiben

  • Die Umweltverträglichkeit einzelner Entscheidungen werden bereits in der Arbeitsvorbereitung und der Projektplanung berücksichtigt. Die Vermeidung von Abfällen hat Vorrang vor deren Beseitigung. Unvermeidbare Abfälle und Altstoffe werden nach den gesetzlichen Vorgaben systematisch einem Recycling oder der vertretbaren Entsorgung zugeführt.

Wir wollen unsere Umweltauswirkungen kontinuierlich reduzieren

  • Wir sind bestrebt, den betrieblichen Umweltschutz laufend zu verbessern. Deshalb messen wir unseren Erfolg der eingeleiteten Massnahmen und motivieren unsere Mitarbeiter zu einem Verantwortungsbewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen, Abfällen und Emissionen.

Sicherheitspolitik

Die Grund AG Fahrzeuge ist sich der sozialen Verantwortung insbesondere für die eigenen Mitarbeiter bewusst. Grundlage unseres Handelns sind Gesetze und Verordnungen zu Arbeitssicherheit, Unfallverhütung und Gesundheitsschutz.

Arbeitssicherheitspolitik soll als integrierter Bestandteil der Unternehmenspolitik zum systematischen Abbau von Unfall- und Gesundheitsgefahren in allen Bereichen unserer Firma beitragen.

Wir wollen mehr als nur die Erfüllung der Gesetze

  • Wir verpflichten uns zur Einhaltung der Arbeitsschutzgesetze sowie der anerkannten Regeln in unserer Branche zur Unfallverhütung. Im Rahmen der Branchenlösung ASA Control des AGVS ergreifen wir alle notwendigen und wirtschaftlich vertretbaren Massnahmen zur Verhinderungen von Gesundheitsschädigungen unserer Mitarbeiter.

Wir betreiben präventiven Arbeits- und Gesundheitsschutz

  • Unser Sicherheitssystem soll bereits im Bereich von Entscheidungen, Planungen und Vorbereitungen einbezogen werden. Gefahren werden frühzeitig erkannt und beseitigt.

Wir wollen Unfälle und Berufskrankheiten vermeiden

  • Wir sind bestrebt, unser integriertes Sicherheitssystem (gemäss EKAS) laufend verbessern. Deshalb messen wir den Erfolg der eingeleiteten Massnahmen und motivieren unsere Mitarbeiter aber auch sonstige auf unserem Areal tätige Personen zu einem sicherheitsbewussten Handeln.
  • Wir verpflichten unsere Mitarbeiter zur Mithilfe für den Bereich Arbeitssicherheit.